Plurale Weltinterpretationen: Das Beispiel der Tyva Südsibiriens

Type de publication  Book
Auteur(s)  Oelschlägel, A.C.
Titre de la série  Studies in Social and Cultural Anthropology
Lieu de publication  Fürstenberg, Havel
Editeurs de la série  Erich Kasten, David Koester
Année  2013
Maison d'édition  Kulturstiftung Sibirien
Nombre de pages  308
Résumé  

Plurale Weltinterpretationen praktizieren wir täglich, meist ohne uns darüber bewusst zu sein. Zustande kommen sie durch die gleichzeitige und gleichwertige Existenz verschiedener Modelle der Weltinterpretation. Sie sind Produkte menschlicher Schöpferkraft und stehen als parallele Realitäten einander ergänzend und einander widersprechend nebeneinander. Das Buch führt am Beispiel der Tyva Südsibiriens in zwei Modelle der Weltinterpretation und in die Praxis des Umgangs mit ihnen ein. Es zeigt, wie einzelne lokale Akteure zwei von mehreren Modellen flexibel zum Einsatz bringen, um Situationen zu deuten und in ihnen zu handeln. Es wird deutlich, welchen Regeln die Tyva dabei folgen, von welchen Gründen sie sich leiten lassen und welche Folgen sie zu tragen haben. Das Ergebnis ist ein Bild zeitgenössischer Kultur, das der gegenwärtig gegebenen Flexibilität und Pluralität des menschlichen Deutens, Handelns und Verhaltens gerecht wird.

URL  http://www.siberian-studies.org/publications/pluwel.html
Commentaire  

En ligne